Venezianische Masken: Karneval in Venedig

Der Karneval in Venedig ist eines der beliebtesten Feste des Jahres, zu welchem jedes Jahr Menschen unterschiedlicher Nationen anreisen, um live dabei zu sein. Kein Wunder, denn der venezianische Karneval hat einiges zu bieten.

Allen Highlights voran gehen natürlich die traditionellen venezianischen Masken, die in Verbindung mit aufwändig gestalteten Kostümen zum Staunen beitragen. Dazu zählen die Colombina, Bauta, Zanni, Volto oder Harlekin. Gleichzeitig sind es aber auch die Tierkämpfe sowie die Herkulesspiele, die eine lange Tradition haben und auch heute nicht fehlen dürfen. Zum Abschluss der Veranstaltung gibt es jährlich eines der atemberaubendsten Feuerwerke weltweit, welches man unbedingt einmal gesehen haben muss.

Karmeval in Venedig - Ablauf

Dabei geht die Geschichte des venezianischen Karnevals weit zurück, denn bereits im späten Mittelalter wurde der Grundstein dieser Tradition gelegt. Italienische Fürsten veranstalteten einst einen kleinen Karneval, der jedoch seitdem immer wieder noch prunkvoller und aufwändiger gestaltet wurde. Noch heute dauert das Fest tagelang an, und zwar vom 6. Januar bis zum Aschermittwoch.

Typische venezianische Maske für den Karneval in Venedig

Eröffnet wird das Fest mit dem sogenannten Engelsflug. Ein Prominenter schwebt an diesem Tag - an einem Stahlseil gesichert - auf dem Marktplatz ein. Der Engelsflug startet vom Campanile. Während der Karnevalszeit finden unterschiedliche Veranstaltungen in ganz Venedig statt. Noch bis zum Jahr 1797 wurde der Karneval veranstaltet, um den Sieg über Aquileia zu feiern, welcher bereits im Jahr 1162 errungen wurde. Inzwischen haben sich die Venezianer der Tradition derart hingegeben, dass es beinahe ausschließlich um ein farbenprächtiges und aufwändiges Ereignis geht.

Karneval in Venedig - eine Touristenattraktion

Einer der Höhepunkte des venezianischen Karnevals ist sicherlich die alljährliche Prämierung des schönsten Kostüms am letzten Sonntag der Veranstaltung. Zu dieser Prämierung reisen auch sehr viele ausländische Touristen an, die gemeinsam mit den einheimischen kostümierten Privatpersonen die Straßen um den aufwändig gestalteten Marktplatz säumen. Jedes Jahr aufs Neue können aber auch die verschiedenen Paraden begeistern. Eine derartige Farbvielfalt wie in Venedig kann man bei kaum einer anderen Karnevals-Veranstaltung finden. Eine herrliche Tradition!